Schokokuchen mit Cheesecakefüllung

Hallo ihr Lieben,

heute stelle ich euch mal wieder ein Backrezept vor, das Timon und ich total lecker finden. Und zwar einen Schokoladenkuchen mit Cheesecakefüllung. Das Beste neben dem tollen Geschmack: die Zubereitung ist super einfach. Er hat nur einen Nachteil: er ist wegen seiner vielen kleinen niedlichen Kalorientierchen gar nichts für die Fastenzeit 🙂

dscf1848

Ihr braucht dafür:

  • 150 g Zartbitter Schokolade
  • 250 g weiche Butter
  • 350 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillin Zucker
  • 6 Eier
  • 350 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 125 ml Milch
  • 4 EL Kakaopulver
  • 500 g Magerquark
  • etwas Puderzucker

Als erstes schmelzt ihr die Schokolade im Wasserbad und die Butter ebenfalls. Danach wird die Butter zusammen mit 250 g Zucker und einem Päckchen Vanillezucker cremig gerührt. Anschließend rührt ihr 4 Eier nach und nach, das Mehl, das Backpulver, 75 ml Milch, die geschmolzene Schokolade und das Kakaopulver unter.

Den Teig kurz zur Seite stellen und die Füllung fertig machen. Dazu die restlichen zwei Eier, den restlichen Zucker und ein Päckchen Vanillezucker cremig rühren und dann den Quark unterrühren.

Nun 2/3 des Schokoladenteiges in eine gefettete Backform geben (eine Gugelhupfform macht sich super, eine normale Springform geht aber auch). Den Teig etwas am Rand hochstreichen. Danach die Quarkmasse rübergießen. Den restlichen Schokoladenteig mit der restlichen Milch vermischen und dann den Teig vorsichtig auf die Quarkmasse geben.

dscf1857

Der Kuchen wird im vorgeheizten Backofen bei 150° C Umluft etwa eine Stunde gebacken. Danach lasst ihr den Kuchen auskühlen und bestreut ihn mit Puderzucker. Und schon ist seid ihr fertig.

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken
Eure Uli

 

Advertisements

6 Kommentare zu „Schokokuchen mit Cheesecakefüllung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s