Kneipp Blogger Event 2018

*Werbung*

Hallo ihr Lieben,

wenn ihr uns auf Instagram folgt, habt ihr ja mitbekommen, dass ich beim diesjährigen Kneipp VIP Blogger Event „Hinter den Kulissen“ dabei war. Als ich die Zusage bekommen hatte, habe ich mich total gefreut. Mein allererstes Bloggerevent und dann auch noch in den Kneipp-Werken.

Ich habe dann lange auf das Wochenende hingefiebert, aber am 31.08. war es dann endlich soweit. Da wir eine Begleitperson mit nach Würzburg nehmen durften, haben Timon, Benedikt und ich uns am Freitag um 07:00 Uhr morgens vom Niederrhein auf den Weg nach Würzburg bzw. Ochsenfurt gemacht, um ein tolles und mit vielen Highlights vollgestopftes Wochenende zu erleben. Dort angekommen, hat mich Timon bei den Kneipp Werken herausgelassen und ist mit Benedikt weiter nach Würzburg gefahren, für ein Vater-und-Sohn-Wochenende 🙂

Als erstes haben wir unsere Namensschilder bekommen und wurden gleich vor der VIP Autoren Wand fotografiert. Danach hatten wir noch etwas Zeit, die anderen Blogger kennenzulernen. Es war so schön, die Leute hinter den Blogs persönlich zu sehen.

Pünktlich um 12:00 Uhr wurden wir dann offiziell von Manu und Claudi, die uns VIP Autoren bei Kneipp betreuen, sowie dem Kneipp Geschäftsführer Alexander Schmidt begrüßt. Danach durften wir, ganz im Sinne des diesjährigen Mottos, an einer Führung durch die heiligen Kneipp Werke teilenehmen und hinter die Kulissen schauen.

Bevor wir aber in die Produktionshallen durften, mussten wir natürlich erst einmal Kittel, Überzieher für die Schuhe und Mützen aus Hygienegründen aufsetzen, immerhin wird hier im kosmetischen Bereich gearbeitet. Oh man sahen wir alle klasse aus 🙂 Im Vorraum durften wir noch schnell ein Foto von uns in Schutzkleidung machen, danach herrschte aber aus verständlichen Gründen Fotoverbot. Wir haben super viel über die Produktion und die Verpackungslinien erfahren und durften den Mitarbeitern etwas über die Schulter schauen. An dem Tag wurden gerade Baldriankapseln hergestellt. Da die Produktion aber gerade schon beendet war und alles für das bevorstehende Wochenende sauber gemacht wurde, war der Geruch noch erträglich 🙂

Nach der tollen Führung wurden uns die Herbstneuheiten von Kneipp vorgestellt. Über die habe ich ja bereits am Wochenende in dem Beitrag Kneipp Herbstneuheiten berichtet. Danach wurde für uns extra noch kurz der Fabrikverkaufshop eröffnet. Das mussten wir selbstverständlich ausgiebig ausnutzen. Man kann nie zuviele Kneippprodukte haben.

Als nächstes Stand uns noch einmal der Geschäftsführer für Fragen zur Verfügung. Wir haben ihn dann auch ziemlich gelöchert. Aber natürlich konnte er noch nicht über alles sprechen. Aber soviel sei gesagt, es werden wohl in nächster Zeit ein paar sehr tolle Produktreihen kommen. Wir können also alle sehr gespannt sein 🙂

Danach wurden wir schnell zum Hotel Melchior Park in Würzburg gebracht, wo uns Kneipp untergebracht hatte. Dort habe ich auch kurz meine beiden Männer wiedergetroffen, bevor es für mich schon zum Abendprogramm ging. Am Abend stand ein 5-Gänge-Menü mit dem Würzburger Nachtwächter auf dem Programm. Das war total klasse. Es gab fünf verschiedene Speisen in fünf unterschiedlichen Lokalen. So haben wir mit einer Mostsuppe begonnen, sind dann zu den blauen Zipfel (fränkische Bratwürste) als Fingerfood übergegangen, danach gab es das typische fränkische Hochzeitsessen, bevor die süßen Apfelküchle kamen. Den Abschluss gab es dann im Lokal der Würzburger Nachtwächter mit Brot mit Obatzter und viel Wein. Den gab es aber auch schon davor den ganzen Abend über 🙂

Am Samstag früh wurden wir dann wieder zu den Kneipp-Werken gebracht. Am Vormittag gab es zwei spannende Vorträge und Workshops. Der erste zeigte uns den Weg in der Produktentwicklung, also von der Idee bis zum fertigen Kneippprodukt. Dabei durften auch wir ein Produkt entwickeln. Dieses hätte es aber wahrscheinlich nicht auf den Markt geschafft. Danach haben wir gelernt, wie wir mit unserem Smartphone spannende und coole Bilder machen können.

Dann war es auch schon wieder Mittagszeit. Nach einem super leckeren Mittagessen, ging es aktiv weiter. Denn wir durften noch einmal zurück ins Labor der Werke und unsere eigenen Lieblingsduschen kreieren. Zumindest den Duft und die Farbe. Das hat echt super viel Spaß gemacht.

Zur Erholung nach dem kreativen Prozesse durften wir Wassertreten nach Kneipp ausprobieren. Am Kneippgelände befindet sich ein kleiner Erlebnispfad mit Kneippbecken für Füße und Arme sowie ein kleiner Barfußpfad. Schade, dass wir bei uns in der Nähe kein Kneippbecken haben. Ich könnte mich ans Wassertreten gewöhnen 🙂

Anschließend kam schon der letzte Workshop des Blogger Events. Dieses Mal ging es noch einmal um tolle Fotos. Da haben wir unsere theoretischen Kenntnisse gleich in die Praxis umsetzen können.

Und schon war es Zeit für die große Verabschiedung. Die kam leider viel zu schnell. Viele Blogger sind schon am Abend wieder nach Hause gefahren. Für alle Blogger, die noch eine weitere Nacht in Würzburg blieben, so wie wir, gab es am Abend im Hotel noch ein leckeres Buffett.

Für uns ging es dann am Sonntagmorgen wieder nach Hause. Ich möchte mich noch einmal bei Claudia und Manu von Kneipp bedanken, die dieses Blogger Event so toll organsiert haben. Danke, dass ich dabei sein durfte.

Da wir doch recht viele Blogger waren, hat die Zeit leider nicht ausgereicht, mit jedem richtig ins Gespräch zu kommen. Allerdings möchte ich euch gerne mal die Blogs nennen, von den Mädels, denen ich schon eine Weile auf Instagram folge und die ich nun endlich einmal kennenlernen durfte.

Nadin – www.nadins-testwelt.de
Ronja – www.gewinnbiene.com
Hanna-Lea – www.mama90testet.blogspot.com
Sonja – www.daskleinetestcafe.blogspot.com
Annett – www.versuchskaninchentest.com

Es war ein tolles Event, an das ich noch lange zurück denken werden.

LG
Eure Uli

Advertisements

8 Kommentare zu „Kneipp Blogger Event 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s